Duplex

Doppelmesser-Mähbalken


Die Duplex sind Mähbalken mit zwei gegenläufigen Messern, d. h. Messer und Finger bewegen sich gleichzeitig in entgegengesetzter Richtung.

Das Duplex-Mähwerk bietet einen perfekten "Scherenschnitt", bei dem die Halme der Futterpflanzen sauber abgeschnitten werden, ohne ihren Nährwert zu beeinträchtigen. Diese Schnittart fördert darüber hinaus ein schnelleres und kräftigeres Nachwachsen des Rasenteppichs. 

Dank des niedrigen Leistungsbedarfs und geringen Gewichts kann das Duplex-Mähwerk auch an Traktoren der unteren Leistungsklasse sowie an Raupenfahrzeugen eingesetzt werden.

Die Duplex-Mähwerke sind in acht Ausführungen erhältlich, die sich in der Schnittbreite und Ausführung der Finger unterscheiden:
Duplex 1,68 Gold oder ST: Schnittbreite 1,68 m
- Duplex 1,82 Gold oder ST: Schnittbreite 1,82 m
Duplex 2,12 Gold oder ST: Schnittbreite 2,12 m
Duplex 2,42 Gold oder ST: Schnittbreite 2,42 m

Die Gold-Version zeichnet sich durch die zweiteiligen Finger aus (Scheitelabstand 76 mm), während die ST-Version dreiteilige Finger (Scheitelabstand 50 mm) hat, die sich besser für steinige Böden eignen.

Der kompakte und robuste Rahmen ist so konstruiert, dass der Überhang des Messerbalkens so kurz wie möglich ist, um die Gewichtsverteilung zu optimieren. 

Der serienmäßige hydraulische Aushebemechanismus ermöglicht die Positionierung des Mähbalkens auf +90° (d. h. senkrecht) für Vorgewendemanöver und Transfers und den Mähbetrieb mit Winkeln bis zu -55° zur waagrechten Ebene.

Mehr Informationen

Schneidgerät

sample powersafe
Der Duplex-Mähbalken zeichnet sich durch Finger mit hinten offenem Profil aus, wodurch Verstopfungen drastisch reduzieren werden. Beschädigte Finger können einfach und ohne Demontage des gesamten Messerbalkens ersetzt werden.

Die selbst nachstellenden elastischen Messerhalter garantieren langfristig einen optimalen, sauberen Scherenschnitt ohne Verstopfungen und machen lästige Einstellungen von Hand überflüssig. Die elastischen Messerhalter können druckentlastet werden, um den schnellen Austausch des Messers zu ermöglichen.

Die Gelenkverbindungen sind für einen flüssigen Bewegungsablauf des Mähwerks ausgelegt, um dessen Effizienz auf Dauer zu garantieren. Voraussetzung für ihre hohe Schlagzahl pro Minute sind die verwendeten qualitativ hochwertigen Materialien, die schon bei niedriger Motordrehzahl hohe Wirkungsgrade erreichen.